PUIFORCAT Silberbesteck und Porzellan

Puiforcat

Die Pariser Silberschmiede Puiforcat zählt zu den Legenden europäischer Silberkunst. 1820 von den Brüdern Emile und Joseph-Marie Puiforcat gegründet, etablierte sich die Manufaktur schon bald als Hoflieferantin für Tafelsilber an verschiedenen Königshäusern. Heute versorgt Puiforcat nicht nur Kreuzfahrtschiffe, Luxushotels und Präsidenten sondern auch anspruchsvolle Artedona-Kunden mit exklusivem Silberbesteck und handgefertigten Accessoires aus Silber.

Vom Silberbesteck der Könige zum modernen Art Déco

Um das Jahr 1922 löste eine Design-Revolution die im 19. Jahrhundert von Puiforcat gepflegten Stile Louis-quinze und den Régencestil ab. Diesen Umbruch läutete der Enkel des Firmengründers ein. Jean Emile Puiforcat begann die einst beliebten Ornamente nur noch äußerst sparsam einzusetzen oder ganz darauf zu verzichten. Er bevorzugte stattdessen glatte Flächen, klare Formen und angenehme Proportionen. Verwirklicht zum Beispiel im Besteck Cannes, das Jean E. Puiforcat 1928 für seine eigene Hochzeit entworfen hat. Dieses Tafelbesteck wird auch heute noch in der Orfèvrerie Puiforcat in komplexer Handarbeit hergestellt.

Revolution in der Silberkunst: Besteck ohne Ornamente

Jean Emile Puiforcat gilt als einer der bedeutendsten Silberkünstler des Art Déco. Seine Arbeiten sind zum Teil im Louvre ausgestellt. Mit seinem Credo der „Wiedergeburt des Handwerklichen“ und seinen plastischen und abstrakten Formen beeinflusste er die Silberkunst des 20. Jahrhunderts nachhaltig: „Unsere Silberschmiede wissen, dass ein fertiges Stück keinerlei Hammerspuren aufweisen sollte“, so betonte Puiforcat. Mit kompromissloser Gründlichkeit und Sorgfalt arbeiten die Silberschmiede von Puiforcat noch heute.

Besteck aus Sterlingsilber oder Edelstahl

Artedona liefert Ihnen eine Vielzahl von Besteckserien der berühmten Pariser Silberwerkstatt. Neben den modernen Art Déco Entwürfe von Jean E. Puiforcat erhalten Sie aber auch Silberbesteck im Design des 19. Jahrhunderts. Oder das vom Régencestil inspirierte Besteck Elysee: es ist das offizielle Tafelsilber des Élysée-Palasts, des Amtssitzes des französischen Präsidenten. Zudem fabriziert Puiforcat Tafelbesteck im Stile junger und zeitgenössischer Entwürfe.

Puiforcat-Besteck wird aus Sterlingsilber geschmiedet oder ist in einer versilberten Fassung lieferbar. Das klassisch-moderne Design der Silberschmiede Puiforcat können Sie aber auch in einer weniger kostspieligen Version als Essbesteck aus Edelstahl genießen.

Die französischen Meisterschmiede produzieren jedoch nicht nur edles Tafelbesteck. Bei Artedona erhalten Sie auch versilberte Schalen aus Palisanderholz, kostbare Silbertabletts, mit Platin veredeltes Limoges-Porzellan, Champagnerkühler aus massivem Sterlingsilber oder silberne Vasen und Kerzenleuchter.

Seite: 1 2
Seite: 1 2
Buhpot