Buhpot

Bernardaud - feines Limoges-Porzellan aus Frankreich

Bernardaud
Alle Preise inkl. MwSt. und kostenlose Lieferung innerhalb von Deutschland Preise basierend auf Lieferland Deutschland

Bernardaud Limoges Porzellan – Französische Tischkultur

Das schlagende Herz von Limoges: Bernardaud ist einer der letzten Hersteller von Limoges-Porzellan in Familienbesitz. Mit vielfältigen Dekoren und raffinierten Formen stieg der innovative Vorreiter zu einem der bekanntesten Häuser für Porzellan aus Frankreich auf.

Bernardaud hat nicht einen Stil, sondern viele: Das Verbinden von traditionellem Handwerk und modernen Technologien befähigt Bernardaud, mit jeder Kollektion Neues und Ungewöhnliches zu wagen. Von minimalistischer Avant-garde zu aufregenden Künstler-Editionen, bei Bernardaud finden Sie ein Service für jede Gelegenheit, jeden Raum und jeden Geschmack.

Das Haus lädt regelmäßig internationale Künstler und Designer in seine Werkstatt ein, verwirklicht ihre Visionen und geht mit ihnen unerforschte Wege. Entdecken Sie einzigartige Skulpturen und Porzellan-Kollektionen von Künstlern wie Roy Lichtenstein, Olivier Gagnère, Hervé van der Straeten und Marc Chagall.

Fünf Generationen Bernardaud – Limoges-Porzellan seit 1863

Wasser, Feuer, Erde – Porzellan ist ein Produkt der Elemente. Als 1768 nahe der Stadt Limoges im Herzland Frankreichs die "Geheimzutat" Kaolin für Porzellan gefunden wurde, entwickelte sie sich schnell zum Zentrum des französischen Porzellanhandwerks.

Einhundert Jahre später arbeitete sich ein Lehrling namens Léonard Bernardaud an die Spitze einer Porzellanmanufaktur, die 1863 in Limoges gegründet worden war. Er stieg auf bis zum Eigentümer, gab der Manufaktur seinen Namen und seinen Nachkommen sein Know-how.

Seitdem steht die Familie Bernardaud für Tafelgeschirr, Deko-Objekte und Schmuck aus exquisitem Limoges-Porzellan. Ihr Erfolgsrezept: Mit innovativen Technologien den hohen Standards des traditionellen Porzellan-Handwerks in Limoges gerecht zu werden.

Heute ist Bernardaud ein bedeutsamer Ausbildungsbetrieb für die Region Limoges. Die Werkstätten sind unersetzliche Kulturzentren, die für Künstler und Lehrlinge offenstehen. So trägt Bernardaud als lebendes Kulturerbe Frankreichs und Mitglied des prestigereichen Comité Colbert sein Handwerk in die Zukunft.

Limoges-Porzellan von Bernardaud – Qualität Made in France

Porzellan aus Limoges ist traditionell Hart-Porzellan. Es hat dank reiner Rohstoffe und strenger Qualitätsstandards internationalen Ruhm erlangt. Das Grundrezept ist einfach: 50% Kaolin, auch Porzellanerde genannt, 25% Quarzsand, 25% Feldspat – gebrannt bei über 1400 °C. Das reine Kaolin aus Limoges gibt dem Porzellan sein strahlendes Weiß. Die hohen Brenntemperaturen machen es lichtdurchlässig und widerstandsfähig.

Der Schlüssel zu exzellentem Porzellan liegt jedoch im Know-how der Kunsthandwerker. Bernardaud pflegt und fördert die Porzellan-Traditionen aus Limoges und entwickelt das Porzellanhandwerk mit neuen Technologien weiter. Die Tassen, Teller, Schüsseln und Kunstobjekte von Bernardaud entstehen in hochspezialisierten Verfahren und aufwendiger Handarbeit.

Bernardaud ist einer von wenigen Porzellanherstellern, der seine Dekore selbst drucken kann. Die Dekore auf hochwertigem Porzellan werden per Hand von einer Trägerfolie auf das Porzellan übertragen und dann aufgebrannt. Per Siebdruckverfahren verwirklicht Bernardaud in den eigenen Werkstätten detailreiche und einzigartige Designs in höchster Qualität. So erreicht der Katalog von Bernardaud seine einzigartige Vielfalt.

Die wertvollen Unikate aus den teils limitierten Prestige-Kollektionen bemalen erfahrene Kunsthandwerker oft von Hand. Für die aufwendigsten Dekore tragen sie mit feinen Pinseln Gold oder Platin auf ins Porzellan geätzte Muster auf, welche daraufhin gebrannt und poliert werden müssen. Eine Königsdisziplin, die über 30 zusätzliche Arbeitsschritte benötigt.

Bernardaud in der Gastronomie

Unter Profis aus Gastronomie und Hotellerie gilt der bekannte Porzellanhersteller Bernardaud als Experte für spektakuläres Geschirr, das auch besonderen Anforderungen standhält. Die Gastronomielinien von Bernardaud werden bei besonders hohen Temperaturen gebrannt. Durch diese Behandlung überstehen sie auch häufige Spülmaschineneinsätze.

Um für jeden Einsatz gewappnet zu sein, verfügen Bernardauds Gastronomie-Service aus Limoges-Porzellan über eine enorme Formenvielfalt. Sie finden darunter Menüteller, Präsentierteller für unterschiedliche Speisen sowie eine Vielzahl an Schälchen und Terrinen. Auf Anfrage können wir Ihnen weitere Geschirrteile liefern, die wir aktuell nicht in unserem Angebot abbilden.

Bernardaud kennt die Bedürfnisse der gehobenen Gastronomie: Das Haus steht in engem Kontakt zu Spitzenköchen und Luxushoteliers. Der permanente Austausch sichert der Porzellanmanufaktur Bernardaud eine außerordentliche Kompetenz im Profi-Bereich.

Bernardaud Lithophanien und Geschenksets

Eine Tradition mit Strahlkraft: Lithophanien sind in dünnes Porzellan eingearbeitete Bilder, die erst im Gegenlicht sichtbar werden. Bernardaud pflegt diese Traditionen mit der Votivelight-Serie, meisterlich gravierten Kuppeln auf passenden Untertassen. Warmes Kerzenlicht bringt die räumlichen Gravuren von innen heraus zum Leuchten – eine wundervolle Geschenkidee von magischer Schönheit.

Eine Geschenkidee für Pärchen sind die Espressotassen mit Untertassen in Zweier-Sets von Bernardaud. Die Espressotassen Anno haben ihre Henkel nicht an einer Seite der Tasse, sondern als Ring um die Tasse herum. Der Henkel wird nicht heiß und lässt sich von allen Seiten gut greifen – ein praktisches Designerstück für feierliche Anlässe. Die Espressotassen Loop Platin sind mit enger werdenden Platinringen verziert – eine edle Optik für die perfekte Tasse Espresso.

Stilvolle Vielfalt – Tafelgeschirr von Bernardaud

"Écume" ist Französisch für Gischt, der Schaum auf den Wellen des Meeres. Das strahlend weiße Tafelgeschirr Écume Weiß von Bernardaud ist auf den Fahnen mit feinen Löchern überzogen, die wie erstarrter Meeresschaum aussehen. Ihre kühle Eleganz macht Écume Weiß zu einer der beliebtesten Kollektionen von Bernardaud. Kombinieren Sie Écume Weiß mit Écume Platin, Écume Gold und Écume Mordoré für einmalige Anlässe.

Das Tafelgeschirr Kintsugi von Bernardaud ist inspiriert von der gleichnamigen japanischen Technik, zerbrochene Keramikobjekte mit Goldlack zu reparieren. Gedruckte Bruchlinien in Gold geben dem minimalistischen Porzellan den optischen Eindruck, auf diese Weise repariert worden zu sein. Die Kollektion Kintsugi lässt sich hervorragend mit Écume Gold kombinieren.

Ein fantasievoller Klassiker: Das Tafelservice Louvre von Bernardaud ist eine kleine Reise durch die Kunstgeschichte Frankreichs. Jedes Stück der weißen Porzellanserie ist mit historischen Reliefmotiven aus verschiedenen Epochen geschmückt. Die Kollektion Louvre wirkt gleichzeitig klassisch und verspielt – das perfekte Service für eine elegante Raumgestaltung mit Augenzwinkern.

Zwischen Kuriositätenkabinett und Japonismus – das Tafelgeschirr Aux Oiseaux von Bernardaud beflügelt die Fantasie Ihrer Gäste. Auf nach japanischem Vorbild stilisierten Ästen aus Gold tummeln sich farbenfrohe Vögel und Schmetterlinge. Schlichte Formen betonen die Schönheit des zarten Limoges-Porzellans.

Sie haben Fragen zu den Geschirr-Kollektionen von Bernardaud oder interessieren sich für limitierte Serien und Gastronomielinien? Wir beraten Sie gerne per E-Mail an service@artedona.com oder telefonisch unter +49 (89) 45 69 20 66, Montag bis Freitag von 8:30 - 19:00 Uhr.

Buhpot