Buhpot

"Kurland Royal Noir" Gourmetteller, klein von KPM

€ 750,00
inkl. MwSt.
kostenlose Lieferung innerhalb von Deutschland
Preise basierend auf Lieferland Deutschland
Artikel-Nr. 42626
ca. 8 Wochen Lieferzeit
Auf die Wunschliste

Wichtige Produktmerkmale:

  • ø 29 cm
  • Handarbeit, glasiertes Porzellan und Biskuit-Porzellan, mit Feingold veredelt
  • Spülmaschinenfest
Zur Gesamtübersicht dieser Produktlinie KPM Kurland Royal Noir
  • ø 29 cm
  • Handarbeit, glasiertes Porzellan und Biskuit-Porzellan, mit Feingold veredelt
  • Spülmaschinenfest
Das Tafelservice "Kurland Royal Noir" von KPM ist streng genommen ein Geschenk der Berliner Porzellanmanufaktur an sich selbst. Denn das zu KPMs’ 250. Jubiläum entworfene Service vereint alle außergewöhnlichen Kunstgriffe der Porzellan-Verarbeitung in sich.
So werden für das Tafelservice "Kurland Royal Noir" von KPM glasierte Flächen mit Reliefs aus mattem Biskuitporzellan kombiniert. Das besondere ist vor allem aber auch die Farbe: Tiefes Nachtschwarz, auf dem die 24-karätigen, Gold-Reliefs und die weißen Flächen dramatisch leuchten.

Jedes Element des Tafelservices "Kurland Royal Noir" wird per Hand in der Porzellanmanufaktur KPM bemalt, mit Gold belegt, poliert… Das Ergebnis ist ein spektakuläres visuelles und haptisches Erlebnis — das nur durch ein Vierteljahrhundert Porzellan-Knowhow seitens KPM möglich ist.
  • ca. 8 Wochen Lieferzeit
  • Versandkostenfreie Lieferung innerhalb von Deutschland
  • Artedona liefert weltweit, in der Regel mit UPS. Innerhalb Deutschlands können Sie auch den Versand mit DHL auswählen. Verfügbare Versandoptionen werden Ihnen im Check-Out-Prozess angeboten.
  • Wir beraten Sie gerne telefonisch unter +49 (89) 45 69 20 66, Montag bis Freitag von 8:30 - 19:00 Uhr.

AD Choice
01 / 2013

"Lust der Wahl beim Abendmahl: Wenn handgeschliffene Kristallgläser, reliefierte Kännchen und Vasenunikate auf dem Tisch stehen, wird aus Speisen ein Diner, aus Kaffee Kultur - und aus Wasser ein Genuss, als wäre es Wein." PDF ansehen

Wohnen Träume
6/2014

"Traditionsreich: Um 1790 erteilte Peter Biron, Herzog von Kurland, der Königlichen-Porzellan-Manufaktur Berlin den Auftrag ein Service mit antiker Kanthe. Die daraufhin entstandene Kurland-Serie zieren antike Muster - die Variante Royal Noir sogar goldene." PDF ansehen
Buhpot