Buhpot
Alle Preise inkl. MwSt. und kostenlose Lieferung innerhalb von Deutschland Preise basierend auf Lieferland Deutschland

Über die Marke Missoni Home

Missoni Home – Vom Zickzackmuster zum Markenzeichen

Unverkennbar Missoni! Nur wenige Brands haben über Jahrzehnte hinweg einen so wiedererkennbaren Stil wie das italienische Modeimperium etabliert. Die farbenfrohen Missoni Zickzack-Muster, Streifen und Blumenprints sind das Markenzeichen des berühmten Familienunternehmens. Nachdem in den 80er-Jahren die Missoni Home Collection eingeführt wurde, zog der farbenfrohe Missoni Style auch in die Wohnung ein und eroberte neben dem Wohn- und Schlafzimmer auch das Bad und den Spa-Bereich von Häusern und Feriendomizilen weltweit.

Missoni Home – Luxus für Ihr Zuhause

In Form von Kissen, Plaids, Bettüberwürfen und Poufs veredeln die Produkte von Missoni Home im Handumdrehen jedes Wohn- oder Schlafzimmer. Vom unverkennbaren Zickzack-Muster bis zu Blumendrucken und fantasievollen Schmetterlingen – jedes Dessin von Missoni Home ist ein Genuss für die Augen und eine Bereicherung für das Interieur. Die Farben der legendären Missoni Muster sind mal kräftig, mutig und voller Lebensfreude, mal sorgen fein abgestimmte natürliche Töne für warme Eleganz und klassische Ästhetik.

Der Missoni Look fürs Bad

Ein elegantes Update für Ihr Badezimmer bieten auch die luxuriösen Badaccessoires von Missoni Home. Handtücher, Badematten und Bademäntel sorgen mit ihren lebhaften Missoni Dessins für gute Laune und überzeugen mit guter Qualität sowie flauschigen und saugfähigen Materialien.

Die Missoni Home Story

Eingeführt wurde die Missoni Home Collection im Jahr 1983. Seit 1997 wird sie von Rosita Missoni geführt. Damals wollte sich die Grande Dame der italienischen Mode und Gründerin des Modelabels Missoni eigentlich in den wohlverdienten Ruhestand begeben. Hierfür hatte sie zuvor die Firmenleitung ihren Söhnen Vittorio und Luca übergeben und ihre Tochter Angela zur Kreativchefin ernannt. Doch nach ein paar Wochen kam sie zurück und kümmerte sich als Kreativchefin um die Missoni Home Collection. Rosita Missoni bewies, dass die fabelhaften Missoni Muster aus der Mode auch jedes Interieur mit Eleganz und Raffinesse bereichern.

Variable Muster in immer neuen Variationen

Noch heute zeichnet die über 80-jährige Rosita Missoni für den Look der Wohn- und Badaccessoires von Missoni Home verantwortlich. Dabei gehen ihr die Ideen für immer neue Variationen an Zickzack-, Streifen- oder Blüten-Dessins nie aus. "Das sind doch endlos variable Muster!", meinte Rosita Missoni einmal in einem Interview. Die Muster, die sie liebt und die nicht zuletzt die Erfolgsformel von Missoni Home ausmachen. "Design und Style sind heute selbst jungen Leuten wichtig, das sehe ich an meinen Enkelkindern. Interior ist Mode geworden."

Wie der Erfolg von Missoni seinen Anfang nahm

Die Vorgeschichte der Marke Missoni Home beginnt jedoch bereits 1948. Damals lernt die 16-jährige Rosita ihren späteren Ehemann Ottavio kennen. 1953 gründen die beiden ein Couture-Haus in der Lombardei, unweit der Tuchfabrik von Rositas Großeltern, wo Rosita als kleines Kind bereits mit Stoffresten, Garnrollen und Stickereien spielte. Ihren ersten großen Erfolg feiern die Missonis, als sie 1966 ihre erste Missoni Kollektion vorstellen. Ab jetzt erscheint das bunte Zickzack-Muster immer häufiger auf den Titelblättern internationaler Modemagazine. Strick, bis dahin der Inbegriff von Spießigkeit, wird plötzlich schick. Als die US-Vogue das Label bekannt macht, erobert es erst die USA, dann zieht es Fashion-Begeisterte auf der ganzen Welt in seinen Bann. 1979 lanciert Missoni die erste Herrenkollektion. Es folgen Missoni Kollektionen für Düfte, Accessoires, Beachwear, Kindermode und schließlich 1983 die Missoni Home Collection.

Buhpot