Buhpot
Alle Preise inkl. MwSt. und kostenlose Lieferung innerhalb von Deutschland Preise basierend auf Lieferland Deutschland

Jardin d'Eden von Christofle online kaufen

Tafelsilber für das Märchenschloss: Die Silberkollektion "Jardin d'Eden" von Christofle fängt mit modernem Gespür den Geist des Barock ein. Designer Marcel Wanders überzieht die Silberware der französischen Traditions-Silberschmiede mit extravaganten Pflanzenornamenten, die in eine bezaubernde Symbolwelt entführen.

Neben dem emblematischen Besteckmodell umfasst die Kollektion "Jardin d'Eden" Tafelsilber wie Platzteller, Tabletts und Etageren. Bilderrahmen und Büroaccessoires wie Brieföffner, Stiftbecher und Briefbeschwerer erweitern das Designkonzept.

Die Ausnahme-Kollektion "Jardin d'Eden" von Christofle ist eine emotionale Stilikone für alle Räume, in denen Menschen festlich zusammenkommen – eine beflügelnde Fantasie poetischer Romantik.

Die schönste Kombination aus Gold und Silber

Ein Hauch von Gold im Paradies: Christofle veredelt das Besteck "Jardin d'Eden" auf Wunsch mit verschiedenen Kombinationen aus Gelbgold und Roségold. Die Auswahl reicht von versilbertem Besteck mit Goldakzenten bis zum seltenen Vermeil, vollvergoldetem Sterlingsilber.

Die versilberten Varianten von "Jardin d'Eden" im Überblick:

Nicht direkt bestellbare Varianten und Ausführungen in Sterlingsilber erhalten Sie bei uns auf Anfrage. Schreiben Sie uns an service@artedona.com oder rufen Sie uns an unter +49 (89) 45 69 20 66, Montag bis Freitag von 8:30 - 19:00 Uhr.

Modernes Tafelsilber im historischen Stil

Als "Lady Gaga des Designs" ist der niederländische Designer Marcel Wanders für seine unkonventionellen Entwürfe weltberühmt geworden. Voller Energie und Kreativität bringt er moderne und historische Einflüsse mit innovativen Materialien zusammen.

2010 entwarf Marcel Wanders für Christofle das extravagante Muster der Kollektion "Jardin d'Eden". Das neobarocke Allover-Motiv ist ein bewusster Bruch mit der etablierten Design-Sprache der Traditions-Silberschmiede Christofle – und wurde sofort zu einer neuen Stilikone für die Ewigkeit.

Das filigrane Design ist ein technisches Meisterwerk. In einem aufwendigen Verfahren prägt Christofle das zauberhafte Geflecht flächendeckend auf die Silberware. Selbst die Messerklingen und Rückseiten der Löffelkellen sind durchgehend graviert – eine wundervolle Demonstration für das immense Know-how der renommierten Silberschmiede Christofle.

Die pure Silber-Versuchung von Christofle

Das Thema der Kollektion ist die Versuchung. Designer Marcel Wanders evoziert den ältesten Garten der Welt, den Garten Eden. Wie Weinreben überwuchern modern stilisierte Pflanzen-, Blätter- und Blumenmotive ein präzise gezeichnetes Gittermuster. Ein Apfelmotiv vertieft den biblischen Bezug des romantischen Designs.

Wie ein Paradies lädt die luxuriöse Arabeske zum Verweilen und entspannen ein: Die geraden Linien unter den organischen Ornamenten verleihen dem Motiv Ordnung, Rhythmus und Harmonie. Es entsteht der Eindruck einer erholsamen Kulturlandschaft zwischen Lustgarten und Weinberg.

Weiße Porzellanservice mit Gold- oder Platinverzierungen unterstreichen die unerschöpfliche Schönheit des "Jardin d'Eden"-Motivs. Alternativ kombinieren Sie das Tafelsilber "Jardin d'Eden" mit anderen Pflanzenmustern und Pastelltönen zum barocken "Vintage Maximalism" Stil.

Buhpot