Saint-Louis Tommy Gläser

Tommy
Tommy von Saint-Louis

Königlicher lässt sich kaum ein Glas zum Mund führen, als mit einem der kunstvollen Kelche aus der Kollektion „Tommy“ von Saint-Louis. Berühmt wurde die Serie „Tommy“ von Saint-Louis im Jahre 1938: Die Dinnertafel im Schloss Versailles wurde damals anlässlich des Besuchs von König Georg VI. mit elf Gläsern der Serie „Tommy“ eingedeckt. Seitdem gilt die aufwendig gearbeitete Gläser-Linie „Tommy“ aus dem Jahr 1928 als Klassiker.

Jedes Glas wird mundgeblasen und von Hand mit verschiedenen Schlifftechniken zu einem funkelnden Schmuckstück veredelt. Die Glas-Kollektion „Tommy“ besticht durch Eleganz, Vielfalt und farbenfrohe Details. „Tommy“ von Saint-Louis umfasst farbige Römergläser und Champagnerflöten, bunte Cocktail- und Highballgläser, verzierte Südweinbecher und Gläser mit klassisch klarer Linie. Passend dazu erhalten Sie auch voluminöse Gefäße aus der unverwechselbaren Gläser-Serie „Tommy“: Vasen, Schalen oder Champagnerkühler aus edelstem französischen Kristallglas.

Die feinen Gravuren und wunderschön leuchtenden Farben machen diese im Jahr 1928 entworfene Glas-Schöpfung zu einem der begehrtesten Klassiker der Glaskunst.

 
Buhpot