Eierbecher

Das sonntägliche Frühstücks-Ei ist schon immer eine sehr feierliche Angelegenheit: Egal ob es um die Zubereitungszeit des Eis’ geht oder seine Präsentation. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass auch der Gestaltung von Eierbechern eine große Aufmerksamkeit zukommt. In der Eierbecher "Klassik" thront das Frühstücksei in einem schlichten, silbernen Becher mit Sockel. In den Eierbechern "Matroschischka & Matroschka" von Sieger by Fürstenberg wird das Ei sogar in einem Porzellanei serviert — und hat so erstaunliche Ähnlichkeiten mit dem weltberühmten Fabergé-Ei. J.L Coquet präsentiert auch Eierbecher, die komplett vergoldet oder platiniert sind und mit Magnet versehen wurden. Eierbecher wie diese, sind echte Hingucker auf dem Tisch.

Oft sollen sie aber mit dem Service harmonieren. Dafür sind solche klassischen Eierbecher wie "Berlin" von KPM ideal, der aus weißem Porzellan ist und gänzlich ohne gestalterische Schnörkel auskommt. Eierbecher wie dieser, können selbstverständlich auch für andere Köstlichkeiten als ein Frühstücksei verwendet werden.

 
Buhpot